News

Double-Header auf der Ostkampfbahn

Köln – 07.06.2017

Am 10. Juni ist es wieder so weit. Dann steht für die Falcons der nächste Doppelspieltag auf der heimischen Ostkampfbahn an. Die U19 und die Herrenmannschaft gehen in Ihren Ligen auf Punktejagd.


Um 11:00 Uhr treffen die Jungfalken auf das Mönchengladbach Wolfpack. Für beide Mannschaften ist es das dritte Spiel. Beide trafen dabei schon auf die gleichen Gegner, Siegen Sentinels und Heinsberg Bisons.

Die Falcons stehen momentan ungeschlagen auf Platz 1 der Tabelle. Das Wolfpack konnte jeweils einen Sieg und eine Niederlage verzeichnen und steht momentan auf Platz 3 der Tabelle. Die Ausgangslage ist also etwas besser für die Hausherren.

Auf die leichte Schulter nehmen sollte man den Gegner trotzdem nicht. Die Coaching-Crew um HC Gernot Hampl und OC Benedikt Krell hat das Video-Material des Gegners ausgewertet und weiß um das brandgefährliche Laufspiel der Gladbacher.

Die Falcons starten nach 3 Wochen Pause motiviert in dieses Heimspiel und hoffen mit der Unterstützung zahlreicher Fans den Platz an der Spitze festigen zu können. Wer unseren Nachwuchs um 11:00 Uhr unterstützen will, zahlt keinen Eintritt.

Um 15:00 Uhr steht für das Herren-Team der Falcons dann das erste Rückspiel der Saison an. Gast sind die Bielefeld Bulldogs. Im Hinspiel musste man eine knappe 02:07 Niederlage hinnehmen.

Das Spiel im April lief über lange Zeit auf Augenhöhe und blieb bis zur letzten Minute spannend. Damals ging das Spiel zu Gunsten der Bulldogs aus. Diesmal hoffen die Falcons auf einen Sieg.

Die Nervosität von Saisonbeginn ist abgelegt und 3 (bzw. für die Gäste 4) Spiele später sind die Bulldogs die direkten Tabellen-Nachbarn der Falcons. Momentan steht Bielefeld auf Rang 4, diesen sollen die Falcons am Samstag erobern.

Im Gegensatz zum Hinspiel ist der US-Runningback der Bulldogs Keshawn Hill diesmal voraussichtlich aktiv. Im Hinspiel musste dieser noch eine Sperre absetzen, zeigte in den Partien danach bereits seine Klasse und entwickelte sich zu einem Eckpfeiler des Bielefelder Angriffs.

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützer an der Seitenlinie für unsere Falcons und ein unterhaltsames Spiel. Eintritt für dieses Spiel kostet 5 Euro.

Bei beiden Spielen wird für das leibliche Wohl gesorgt, Hunde (angeleint) sind im Stadion erlaubt. Des Weiteren wird es Falcons Merchandise zu erwerbe geben. GO FALCONS !!!

Ostkampfbahn – Home of the Falcons: Jakob-Zündorf-Weg, 50933 Köln